Abgewickelte Projekte

Beläge

Erneuerung Oberbau

Die Schlagstrasse Schwyz, ein Stück der wichtigen Verbindungsstrasse Innerschwyz - Ausserschwyz, erhält auf rd. 600 Meter einen neuen Oberbau. Wir haben mit den Arbeiten nach Pfingsten begonnen. Am Samstag, 30. Juni erfolgte der Einbau des Deckbelages über die ganze Strassenbreite im oberen Teilstück.

 

Bauherrschaft:  Kanton Schwyz

Tiefbauamt Schwyz:  Guido Schuler

Projekt, Bauleitung:  bpp Ingenieure AG Schwyz

Bauleiter:  Armin Schmidig

Bauführer: Roberto von Euw

Polier:  Reto Mazenauer



Belagseinbau Gross - Steinbach, Bezirk Einsiedeln

Während 4 Arbeitstagen haben wir auf der 2,3 Km langen Strecke der Kantonsstrasse Gross - Steinbach die Binderschicht und den Deckbelag eingebaut. Total rd. 3'400 Tonnen.

 

Poliere: Dusko Tosic und Carlos Ganhao 



Belags-Erneuerung

Auf der Kantonsstrasse H8 zwischen Schwyz und Sattel erneuern wir unter Verkehr die Binder- und Deckschicht.

 

Bauherr: Tiefbauamt Kanton Schwyz; Guido Schuler

Bauleitung: Ing.-Büro Edgar Kälin; Manuel Rüegg

Bauführer: Markus Tonazzi, Roberto von Euw

Poliere: Othmar von Euw, Reto Mazenauer



Knifflige Belags-Erneuerung

Der Kanton Schwyz hat uns mit der Erneuerung des Belags am höchst befahrenen Strassenabschnitt Schwyz-Brunnen beim Mythencenter mitsamt den beiden Kreiseln Victorinox und Mythencenter betraut.

 

Das Fräsen von 11 cm des bestehenden Belags erfolgte bei Vollsperrung in der Nacht, von 20:00 bis 06:00 Uhr.

 

Am Samstag und Sonntag, 29./30. Juli erfolgte der Einbau der Binder- und Deckschicht bei Vollsperrung des Verkehrs.

 

Bauleitung: Bigler AG, Dominik Laimbacher

Bauführer: Markus Tonazzi

Poliere: Othmar von Euw und Reto Mazenauer



Einbau Deckbelag

Bei strahlendem Herbstwetter konnten wir am 18. September der Wylenstrasse in Brunnen den letzten Schliff geben, indem wir auch noch den Deckbelag eingebaut haben. Die Wylenstrasse haben wir im letzten Jahr und in diesem Frühjahr komplett erneuert, insbesondere auch durch den Einbau all der vielen dort vorhandenen Werkleitungen.

 

Bauführer:   Markus Tonazzi

Vorarbeiter: Pedro Duarte