Letztmals aktualisiert:          15. Februar 2024


Sanierung Gründelisbach, Seewen SZ

Im Rätigsbach wurden neben dem Ersatz von acht bestehenden Betonsperren, die Ufermauern mit einem Blockwurf saniert und insgesamt 30 Blockriegel im Bachlauf erstellt. Die Kolkbecken und die Ufermauern der bestehenden Betonsperren wurden mit Natursteinblöcken neu gesichert. Das Gerinne des Gründelisbach wurde im Bereich der Industriezone Steinbislin mit 18 Blockriegeln wieder auf die Sollhöhe gelegt, welche ein unkontrolliertes Abtiefen der Bachsohle verhindern. Der bestehende Geschiebesammler Engiberg wurde abflussseitig mit zwei Rippen abgestützt, auf der Oberwasserseite mit einer Betonschale verstärkt und der Durchlass auf die Bachsohle geöffnet. Um eine Verklausung mit Holz zu verhindern, wurde oberwasserseitig ein Stahlrechen für die Aufnahme von Schwemmholz eingerichtet.

 

 

Bauherr:             Bezirk Schwyz &

                            Wuhrkorporation Gründelisbach

Bauleitung:        CES Bauingenieur AG, Seewen,

                            Thomas Wey

Bauführer:          Markus Werner

Poliere:               Thomas Machulik und Urs Schelbert


15.02.2024


Aushub Heimeli, Steinen

Für die Firma Brusa-Bau Steinen sind wir als Subunternehmer, seit Ende Januar, bei der Sprachheilschule in Steinen im Einsatz.

Neben den Aushubarbeiten, durften wir auch Böschungssicherung, Meteor- und Schmutzwasserleitung, sowie die Werkleitungen für Strom, Wasser und Fernwärme erstellen.

 

 

Bauherr:             Stiftung St. Raphaelsheim

Bauleitung:        BSS Architekten, René Schuler

Bauführer:         Roberto von Euw

Polier:                Patrik Tonazzi


15.02.2024


Sanierung Gersauerstrasse, Brunnen

 

Für die Gemeinde Ingenbohl dürfen wir die Gersauerstrasse in Brunnen sanieren. Der Abschnitt beträgt rund 1.1km und beginnt im Dorf bei der Leewasserbrücke und geht bis zur Kreuzung Luzernerstrasse. In diesem Zusammenhang werden auch für diverse Werke neue Leitungen verlegt oder alte Leitungen ersetzt.

 

Bauherr:             Gemeinde Ingenbohl, Albert Lüönd

Bauleitung:        Bigler AG, Dominik Laimbacher

Bauführer:          Markus Tonazzi

Poliere:               Othmar von Euw und Adrian Schuler


15.02.2024


Firmenabend 2023

21.12.2023


Brecherfest Rheinau 2023

Die Dampfwalze "1" von Käppeli's Söhne AG, durfte in Rheinau am Brecherfest im August wieder mal richtig schön dampfen und dabei einen Aufreisser nach sich ziehen.

 

So wurden früher die Strassen aufbereitet.



Bestandene QV

In diesem Jahr dürfen wir drei erfolgreiche Lehrabschlussabsolventen feiern.

Wir wünschen euch viel Glück und Erfolg in der Zukunft, seid stolz auf das, was ihr erreicht habt.

 

 

Lorenz Scherer:   Strassenbauer EFZ

Marco Steiner:     PrA Bau Fachrichtung Tiefbau

Remo Müller:       Baumaschinenmechaniker EFZ

 



Lehrlinge 2023

Auch dieses Jahr dürfen wir wieder neue Lehrlinge in unserem Team willkommen heissen.

Es freut uns, dass wir zwei Strassenbauer EFZ und einen Baumaschinenmechaniker EFZ die nächsten 3 bzw. 4 Jahre begleiten dürfen.

Das gesamte Team wünscht euch einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt.

 

 

Remo Fallegger:   Strassenbauer EFZ

Sergio Pinto:         Strassenbauer EFZ

Adrian Appert:      Baumaschinenmechaniker EFZ

 

 



Ferienpass 2023

Die Ferien beginnen und es ist Zeit für den Ferienpass.

Auch dieses Jahr durften wir viele Kinder empfangen und glücklich machen. Auf dem Werkhofareal durften sie Bagger fahren und mit dem Pneulader den Belagsfertiger beschicken. Anschliessend wurde das Kies mit dem Belagsfertiger eingebaut und angewalzt.

Zudem gab es einen Walzenparcours, bei dem Geschick gefragt war.

Alles in allem ein gelungener Anlass, der den Kindern sowie unserem Personal Spass gemacht hat. Wer weiss, vielleicht dürfen wir in den nächsten Jahren den einen oder anderen als Lehrling begrüssen.



Wir trauern um unseren Verwaltungsratspräsidenten und Patron

Dr. Guido Käppeli-Mazenauer

19. März 1944 – 22. Mai 2023

 

Mit seinem Tode verlieren wir eine Persönlichkeit, der wir sehr viel verdanken. Seine Schaffenskraft war unermüdlich und stets verbunden mit der Verantwortung für das Unternehmen und das Wohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Seiner Familie und seinen Angehörigen entbieten wir unser herzlichstes Beileid.



Käppeli Wasserstoff AG

Zusammen mit dem Elektrizitätswerk des Bezirks Schwyz und den Industriellen Betrieben der Stadt Basel wollen wir auf dem Areal des Belagsmischwerks Acherli in Seewen eine Wasserstoff Produktions- und Vetriebsanlage realisieren. Hierzu wurden die ebs Wasserstoff AG und die Käppeli Wasserstoff AG gegründet. Planung und Bau beanspruchen Zeit, wir hoffen aber ab Ende 2024  nicht nur das Belagsmischwerk, sondern auch  unsere LKWs, Bagger und Walzen mit grüner einheimischer Energie betreiben zu können. Grün ist ja schliesslich schon lange unsere Firmenfarbe!