NEWS


Klein aber fein: WACKER Nr. 4

Seit vor zwei Jahren der erste WACKER NEUSON EW100 Mobilbagger bei uns die Arbeit aufgenommen hat konnten wir nun bereits die vierte gleiche Maschine in Betrieb nehmen. Nebst der für die Grösse der Maschine beeindruckenden Kraft und Leistungsfähigkeit schätzen wir die kompakten Masse, welche den Einsatz auch unter sehr beengten Verhältnissen möglich macht. Zudem bewegt sich der Bagger mit gegen 40 Km/h auf der Strasse sehr flott, was uns beim Zügeln zu Gute kommt. Wir freuen uns auf einen langen und unfallfreien Einsatz!



Ausbau der Riedstrasse Schwyz

Nachdem in den letzten Jahren die Strasse zur Haggenegg ausgebaut und erneuert worden ist, erfolgt nun der Ausbau eines untern Teils, vom Kollegi bis über die Üetenbachbrücke.

 

Bauherrschaft: Gemeinde Schwyz

Vertreter Bauherrschaft: Reto Steiner

Projekt: Bpp Ingenieure AG Schwyz

Bauleiter: Armin Schmidig

Bauführer: Markus Tonazzi

Polier: Othmar von Euw

 

 



Rückbau Ladengeschäft

In Brunnen weicht das ehemalige Coop, später Dosenbach-Schuh Geschäftsgebäude einem neuen Wohn- und Geschäftshaus. Wir haben mit dem Rückbau begonnen und werden mit dem Aushub weiterfahren.

 

Bauherr und Architekt: Robert Fink

Bauführer: Robert Tula

Baggerführer: Urs Schelbert



Magdalena, Rickenbach

Das traditionelle Gasthaus muss einer grossen Wohnsiedlung weichen. Hier entstehen an bevorzugtester Lage Wohnbauten.

 

Bauherr:                                Magdalena Immo AG

                                               Familien Reichmuth

Projekt, Bauleitung:            GU+ Generalunternehmung plus AG

Bauleiter:                              Marco Heller

Bauführer:                            René Schönbächler

Baggerführer, Dispatcher: Kurt Arnold

 

Und wenn das Gelände geräumt ist, beginnen wir mit den grossen  Aushubarbeiten für die Neubauten.



Geschäftsführerwechsel

Nichts ist steter als der Wandel...

 

Nach 27-jähriger erfolgreicher Geschäftsführer-Tätigkeit - und beinahe 42-jähriger Firmenzugehörigkeit - will es unser allseits hochgeschätzter Edi Tonazzi mit Blick auf seine Pensionierung in Zukunft etwas ruhiger angehen und übergibt per 1. Mai - am Tag der Arbeit - die Geschäftsführung der Käppeli Strassen- und Tiefbau AG Schwyz und Altdorf an Lukas Käppeli.

 

Lukas Käppeli ist u.a. Mitinhaber und Verwaltungsrat der Muttergesellschaft A. Käppeli's Söhne AG und ist bereits seit zwei Jahren als Leiter Projekte in unseren Unternehmungen tätig. Zuvor arbeitete er nach Abschluss als Diplom-Bauingenieur ETH in verschiedenen, zuletzt leitenden, Funktionen bei Unternehmungen im Untertagebau in der Schweiz und im Ausland.

 

Als Stellvertreter stehen ihm unsere bewährten Kader-Mitarbeiter Markus Tonazzi in Schwyz und Marco Imhof in Uri zur Seite. Edi Tonazzi wird weiterhin mit einem reduz-ierten Pensum in unserer Unternehmung verbleiben und ausgewählte Aufgaben im Bereich Akquisition und Offert-wesen übernehmen.



35 Jahre Firmentreue

Am 1. April waren es 35 Jahre, dass Leo Kälin als Lastwagenfahrer bei uns eintrat. Zuvor hatte er eine vierjährige Lehre als Lastwagenmechaniker bei der damaligen Lastwagenfabrik SAURER in Arbon absolviert. Lange Zeit war er bei uns der Leo Junior, denn sein gleichnamiger Vater war über 40 Jahre ebenfalls bei uns als routinierter Lastwagenfahrer tätig. Herzliche Gratulation - und weiter so!



Polier-Rapport

Am Mittwoch, 28. März fand unser Frühjahrs Polier-Rapport statt. Bei dieser Gelegenheit erfuhren unsere Baustellenkaderleute Informationen zum laufenden Betrieb und zur künftigen Bausaison. Personelle Veränderungen und Inventar-Anschaffungen beinhalteten besonders interessante Neuigkeiten. Erfreulich war auch vom KOPAS Markus Tonazzi zu vernehmen dass im vergangenen Jahr nur gerade 2 leichte Betriebsunfälle (Handverletzungen) verzeichnet werden mussten. ein Kompliment an alle, vor allem an die Poliere und Vorarbeiter als Baustellen-Verantwortliche.

 

Im Anschluss an die Informationen wurden in Arbeitsgruppen besondere Aufgaben erarbeitet und anschliessend Vorschläge präsentiert.

 

Ein feines wohlverdientes Nachtessen im Restaurant Bauernhof in Lauerz (wo wir im letzten Jahr den grossen Parkplatz erneuern durften) rundete den wohlgelungenen Tag ab.



Rückbau und Aushub im Eigenwies in Ibach

Für Herrn Stefan Weber bauen wir das Einfamilienhaus an der Eigenwiesstrasse zurück und heben dann gleich den Aushub für den Neubau aus.

 

Projekt und Bauleitung:   BSS Architekten, Schwyz

Bauleiter:                            René Schuler

Bauführer:                          Robert Tula

Baggermaschinist:           Ruedi Lagler



Altersheim Ibach

Nachdem der grosse Neubau des Altersheims in Ibach vor ein paar Monaten bezogen werden konnte, wird das älteste Altersheimgebäude zurückgebaut. Wir dürfen diese anspruchsvolle Arbeit für die Gemeinde Schwyz ausführen.

 

Bauleiter:            Beat Herger und Urs Hardegger

Bauführer:          Markus Tonazzi

Polier:                 Bruno Aschwanden



Victorinox Verteilcenter in Seewen

Victorinox baut in Seewen ein grosses Verteil- Zentrum, das European Distribution Center EUDC. Dazu werden die Gebäude der bekannten ehemaligen Usego aus den späten 50-er Jahren entfernt, zurück gebaut. Ende Januar haben wir damit begonnen.

 

Anschliessend gilt es die umfangreichen Aushub-arbeiten auszuführen. Auch damit hat uns die Bauherrschaft betraut. Eine grosse Ehre für uns, ein solches Werk für unsere einheimische Weltfirma ausführen zu dürfen.

 

Bauleitung: AF Toscano AG

Bauleiter: Joel Lussi

Bauführer: Marco Imhof

Baggerführer, Dispatcher: Patrick Tonazzi

 

Verfolgen Sie den Baufortschritt auf der Webcam.



Neubau Felchlin Schokoladenfabrik, Ibach

Die Felchlin Schokoladenfabrik, nebst vielem anderen bekannt durch ihre weltbesten Grand-Crue Schokoladen, erweitert die Produktionsanlagen an ihrem Hauptsitz in Ibach. Wir wurden mit den Aushub-, Rückbau- und Umgebungsarbeiten betraut.

 

Projekt: HSPP AG

Ruedi Kalbermatten Felchlin AG Leiter Mf.

Roman Pfister Meili & Partner, Architekten

Philipp Wälchli HSPP AG Bauleitung

Joe Baldauf HSPP AG Bauleitung

Fredi Huser, bpp Ingenieure AG

René Schönbächler Käppeli Bauführer