NEWS

Letzter Update:      7. Juli 2020


Neue Wohnsiedlung Seewenfeld

Für die Strassengenossenschaft Seewenfeld können wir die umfangreichen  Erschliessungsarbeiten ausführen. Im Seewenfeld werden dereinst gleich viele Einwohner leben wie heute in der Gemeinde Lauerz.

 

Strassenlänge: 800 m

Aushub: 13'000 m3

Entwässerungen: 3'000 m

Kies: 11'000 m3

Belag: 2'900 t

 

Bauleitung: CES Bauingenieure, Seewen

Bauleiter: Silvan Kälin

Bauführer: Marco Imhof

Polier: Adrian Schuler

 



Ibergereggstrasse

Der Kanton Schwyz hat uns mit den umfangreichen Arbeiten für die Erneuerung und den Ausbau der Ibergereggstrasse von Stalden, ob Rickenbach, bis Windstock betraut. Die Bauzeit ist von Januar 2020 bis 2022 geplant. Bereits im Dezember konnten wir einige Arbeiten in Angriff nehmen.

 

Der eigentliche Baubeginn erfolgte trotz COVID-19 Restriktionen am Montag, 23. März 2020



Belagsarbeiten

Vom Frühjahr bis in den Herbst sind wir an den verschiedensten Orten, auf Strassen und Plätzen mit Belagsarbeiten beschäftigt und hoffen stets auf günstiges Wetter!



Mehrfamilienhaus am Plätzli in Aufyberg

Unternehmer Alfons Bürgler betraute uns mit dem Felsaushub für sein neues Mehrfamilienhaus.



Gemeindestrasse Morschach

Die Gemeinde Morschach hat uns mit der Erneurung iherer Strasse von Ibach nach Morschach - und natürlich auch umgekehrt! - betraut.

 

Bauherrschaft: Gemeinde Morschach

Bauleitung: Peter Dettling, Dettling Ingenieure GmbH

Bauführer: Robert Tula

Polier: Adrian Schuler

 



Meteorwasserleitungen, Seewen

Das Meteorwasser aus dem Siedlungsentwicklungs-gebiet «Seewenfeld» werde über eine neu zu erstellende Sammelleitung abgeführt werden. Neben den Neubaugebieten werden auch bestehende Überbauungen, bisher im Mischsystem, künftig im Trennsystem entwässert werden und das anfallende Regenwasser über die geplante Meteorwasser-leitung abgeleitet werden.

 

 

Bauherr: Gemeinde Schwyz, Reto Steiner

Bauleitung; BG Ingenieure, Jean-Claude Kleiner

Bauführer: Marco Imhof

Polier: Marcel Schilter

 



Mehrfamilienhaus                      Axenfels 21, Morschach

Für Herr und Frau Joachim und Heidy Haack führen wir die Abbruch-, Aushub- und Umgebungsarbeiten aus.

Bauleitung: Strüby Konzept AG

Bauführer: Robert Tula

Polier: Adrain Schuler

Baggerführer: Arnold Kurt



Schmidlin Stahlbadewannen

Die Wilhelm  Schmidlin AG ist ein langjähriger treuer Kunde von uns. Jetzt dürfen wir für die renommierte Firma die Erdarbeiten für eine neue Produktionshalle ausführen.

 

Bauherrenvertreter: Guido Singer

Planer: Emch + Berger WSB AG

Bauleitung: Sebastian Bobst

Bauführung: Lukas Käppeli

Polier: Bruno Erismann



Schreinerei Schürpf GmbH

Für die Schreinerei Schürpf GmbH durften wir im Industriequartier Steinbisli den Aushub und nun die Umgebung für ihren grossen Fabrik- und Gewerbebau ausführen.

 

Bauleitung: Mario Lindauer

Bauführer: Roberto von Euw

Polier: Josef Schelbert

 

Webcam





Knoten Sattel

Der wichtige Strassen-Knoten der Hauptstrasse A8 in Sattel wird umfassend erneuert. So werden auch die Bushaltestellen behindertengerecht umgebaut. Es gilt rd. 1'600 m Abschlusssteine zu ersetzen sowie der gesamte Strassenkoffer mit Belägen, einschliesslich dem Deckbelag.

Die Arbeit wird uns bis in den Dezember hinein beschäftigen.

 

Bauherr: Kanton Schwyz

Bauherr Vertreter: Goran Pantelic

Bauleiter: Armin Schmidig, bpp Ingenieure Schwyz

Bauführer: Roberto von Euw

Polier: Marcel Schilter

 



alte Kantonsstrasse, Brunnen

Die Gemeinde Ingenbohl hat uns beauftragt, die alte Kantonsstrasse, entlang der SBB Linie von der Kornmatt bis zum Viadukt komplett zu erneuern. Es wird nicht nur der Oberbau komplett ersetzt, sondern auch im Untergrund gilt es ein kompliziertes Netz von Versorgungs-, Entsorgungs- und Kommunikationsleitungen zu erneuern. Besonders anspruchsvoll dabei, die bestehenden Leitungen bis zu ihrem Ersatz nicht zu beschädigen. Dies hätte unangenehme Folgen für viele, welche von diesen Leitungen abhängig sind. 

 

Bauherrenvertreter: Albert Lüönd

Bauleiter: Armin Schmidig, bpp Ingenieure

Bauführer: Markus Tonazzi

Polier: Joe Weber



Lidl Areal, Seewen

Für die Lidl Schweiz AG richten wir das Grundstück der ehemaligen KAWEBA für den Bau des neuen Lidl Marktes her. Als erstes gilt es, die mächtigen KAWEBA Hallen, die grösste misst 80 x 40 m, zurück zu bauen. Hier ist vorsichtiges Arbeiten gefragt, besonders der Umgang mit der Eternit-Verkleidung. Dank unseren für den Umgang mit asbesthaltigen Baustoffen geschulten Mitarbeitern ist uns dies möglich.



Da und dort...

Wir sind stets an verschiedenen Orten und an Aufträgen von ganz unterschiedlichen Grössen an der Arbeit. Als Grundsatz gilt:

kein Auftrag zu klein, um nicht mit gleicher Sorgfalt erledigt zu werden. Und eben:

 

                    ZUVERLÄSSIG

                    KOMPETENT

                    RASCH

 



Dampfwalze

Unser ältestes Baugerät ist die Dampfwalze Henninger Nr. 1 mit Jahrgang 1923. Die Walze hat unser Firmengründer Albin Käppeli von Adam Henninger in Darmstadt gekauft. Bis 1962 war die Walze auf einer ganzen Reihe von Baustellen im Betrieb, so auch auf den neuen Strassen um den künftigen Sihlsee oder auf der Furka Bergstrecke.

 

Nun wird die Walze mit der Fabriknummer 162 beim Dampf-Spezialisten Martin Horath in Goldau, von Serge Bourginet grundüberholt. Wir hoffen, dass die Walze im übernächsten Jahr wieder kräftig dampfen wird!




Stollenbau

Nach der erfolgreichen Sanierung des Tunnels Illgau konnten wir wieder in der näheren Umgebung einen Stollen vortreiben. In Oberarth beauftragte uns die bekannte Bade-wannenfabirk Schmidlin AG mit dem Bau eines Tunnels unterhalb ihrer Produktionshalle, um so zwei Keller miteinander zu verbinden. Mit der Stützenbohrmanschine wurden die Bohrlöcher vorgetrieben und mit Dynamit der Panexplo GmbH sorgfältig gesprengt. Dies alles ohne dass darüberliegend die Produktion gestört wurde.

Glück auf!

 

Bauherr: Schmidlin AG, Oberarth

Projektleiter: Lukas Käppeli