Letzte Aktualisierung:                                   8. August 2022


Froher Sonntagsausflug

Am Sonntag 24. Juli führte Lukas Käppeli eine Schar Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Familien als Kapitän des Nauens Stauffacher auf eine Fahrt auf dem Vierwaldstättersee aus. Jost Schmidig setzte sein erprobtes Talent als Grilleur ein, so dass  niemand hungrig ans Ufer zurück kommen musste. Ein sehr gelungener Sonntag!



Käppeli Wasserstoff AG

Zusammen mit dem Elektrizitätswerk des Bezirks Schwyz und den Industriellen Betrieben der Stadt Basel wollen wir auf dem Areal des Belagsmischwerks Acherli in Seewen eine Wasserstoff Produktions- und Vetriebsanlage realisieren. Hierzu wurden die ebs Wasserstoff AG und die Käppeli Wasserstoff AG gegründet. Planung und Bau beanspruchen Zeit, wir hoffen aber ab Ende 2024  nicht nur das Belagsmischwerk, sondern auch  unsere LKWs, Bagger und Walzen mit grüner einheimischer Energie betreiben zu können. Grün ist ja schliesslich schon lange unsere Firmenfarbe!



Erfolgreiche Lehrabschlüsse

Wieder gibt es 4 neue junge Strassenbauer. Wir gratulieren unseren Lehrabgängern zu ihrem erfolgreichen Lehrabschluss. Dies freut natürlich auch unseren Lehrlingsbetreuer Roberto von Euw, dass wieder alle seine Schützlinge nicht nur die Lehrzeit, sondern jetzt auch alle die Prüfungen erfolgreich bewältigt haben. Sie haben mit den Noten von 4,7 bis 5.3 abgeschlossen. So gratulieren wir:

 

-          Andreas Gisler, Strassenbauer EFZ

-          Yanik Pfyl, Strassenbauer EFZ

-          Dario Schmidig, Strassenbauer EFZ

-          Alex Ziegler, Strassenbauer EBA

 



Früh übt sich...

Drei Kindergartenklassen besuchten uns auf dem Werkhof Riedmattli im Rahmen ihres Themen-Programms "Baustellen". Bauführer und Lehrlingsbetreuer Roberto von Euw erklärte ihnen die Arbeit von Strasssenbauern und die von ihnen verwendeten Maschinen. Eine sympatische Art, unsere Arbeit schon den Kleinsten näher zu bringen, wer weiss, kommt aus dieser Schar dereinst eine zukünftige Strassenbauerin oder Strassenbauer?



Sofortmassnahme

Im Auftrag der Gemeinde Schwyz sicherten wir im Sinne einer Sofrtmassnahme die Bergstrasse an einer abgerutschten Stelle mit einer massiven Natursteinmauer.



Erneuerung Hauptstrasse H8

Im Auftrag des Kantons Schwyz erneuern wir die Hauptstrasse H8 ab dem Acherlikreisel in Seewen.

 

Fortsetzung ab März 2022

 

Nachteinsätze April 2022

Für den Einbau der Trag- und Binderschichten  waren Nachteinsätze nötig. Zum Glück spielte das Wetter mit.



Wohnüberbauung Mehr Sicht

In Morschach entsteht an schönster Lage diese neue Wohnsiedlung. Wir können hierfür die Aushub-arbeiten ausführen.

 

Bauherr: Swiss Dreamhome AG

Architekt, Bauleitung: Freitag Architektur GmbH

Ingenieur: Dettling Ingeniere GmbH

Bauführer: Marco Imhof

Polier: Marcel Schilter

 



Laufende Einsätze ab Januar 2022

Seit dem 10. Januar sind wir wieder auf verschiedenen Baustellen tätig und können vom günstigen diesjährigen Wetter profitieren.



Ibergereggstrasse                Fortsetzung der Arbeiten 2022

Dank der günstigen Witterung konnten die Arbeiten bereits im Januar wieder aufgenommen werden, allerdings weitgehend ausserhalb der Strasse, um Behinderungen möglichst gering zu behalten. Vom 4. April bis voraussichtlich 3. Juni wird die Strasse wochentags von 07:45 bis 11:15 und von 13:15 bis 17:00 gesperrt.

 

Ab dem 31. Mai erfolgte der Belagseinbau: im untersten Streckenteil Tragschicht, im oberen Teil die Deckschicht.



Neue Brücke

Im Auftrag des Kantons Schwyz bauen wir in ARGE zusammen mit der Föllmi AG in Gersau eine neue Brücke über den Usserdorfbach.

 

Bauherrschaft:  TBA Kanton Schwyz, Bezirk Gersau

Bauleitung:         Bigler Ingenieure und Planer SIA

Bauführer:           Robert Tula

Polier:                  Bruno Schwanden



2021                                                                 Ein Blick auf laufende Baustellen

Unsere Mannschaften sind auf einer ganzen Reihe von Baustellen an der Arbeit. Hier ein kurzer Rundgang.



Neuer Bagger

Dieser Tage konnten wir einen weiteren LIEBHERR  16 to Pneubagger in Empfang nehmen. Adrian Weber als gewandter Strassenbauer und Maschinist freut er sich auf viele erfolgreiche und glückliche Einsätze. Das wünschen wir ihm alle!



Pensionierten-Treffen 2021

Zum diesjährigen Pensionierten-Treffen besuchten wir am 13. Oktober die Werkstätte von Serge Bourguinet in Steinen, wo unsere Dampfwalze Nr. 1 rerstauriert wird. Die 100-jährige Technik faszinierte alle. Beim anschliessenden Zabig im Asphaltstubli wurden bei gemütlichem Beisammensein allerlei Erlebnisse und Reminiszenzen ausgetauscht. Natürlich war früher noch alles viel besser, grösser und mächtiger...

 



Lidl kommt !

Nach über 10-jährigen Bemühungen um die passende Baubewilligung ist nun der Startschuss für das neue Einkaufsgeschäft beim Kreisel in Seewen gefallen: Lidl kommt!

 

Nachdem wir im letzten Jahr die imposante KAWEBA Halle zurückbauen konnten, haben wir im Januar mit den Erd- und Umgebungsarbeiten begonnen.



Alp-Kreisel, Einsielden

Für den Kanton Schwyz erneuern wir in Arbeitsgemeinschaft mit Specogna AG den Alp-Kreisel und die daneben liegende Alp-Brücke. Die Arbeiten an dieser hochfrequentierten Stelle erfolgen unter Vollsperrung. Der Verkehr wird bis im August grossräumig umgeleitet.

 

Am 20. August konnte der Kreisel termingerecht eröffnet werden.

 

Bauherr und Oberbauleitung: Kanton Schwyz, Tiefbauamt, Kälin Roland

Ingenieur und Bauleitung: bpp Ingenieure AG Schwyz, Fredy Huser

Käppeli, Bauführer: René Schönbächler

Käppeli, Polier: Marcel Schilter

Beteiligte Werke: EKZ, Wasserversorgung Einsiedeln, Erdgas Einsiedeln, Swisscom, upc

 



Ibergereggstrasse                              Fortsetzung 2021

Dank den günstigen Wetterbedingungen konnten die Arbeiten früher als geplant, schon im Januar wieder aufgenommen werden.

Die ersten Arbeiten erfolgten im untersten Teilstück, wo es galt eine Hangrutschung zu sanieren. Wie alles im Moment, unter Verkehr.



Wylenstrasse Brunnen

Die Zufahrt zum Wylen-Quartier ob Brunnen und zur Schränggigenstrasse wird komplett erneuert. Eine besondere Herausforderung stellen die engen Platzverhältnisse dar.

 

Auch 2021 geht es weiter

 

Bauherr:        Gemeinde Ingenbohl, Albert Lüönd

Bauleitung:   AFRY Schweiz AG, Riste Janevski

Bauführer:     Markus Tonazzi

Polier:            Joe Weber

 



Und da haben wir im Vorjahr gearbeitet

Neue Wohnsiedlung Seewenfeld

Für die Strassengenossenschaft Seewenfeld können wir die umfangreichen  Erschliessungsarbeiten ausführen. Im Seewenfeld werden dereinst gleich viele Einwohner leben wie heute in der Gemeinde Lauerz.

 

Strassenlänge: 800 m

Aushub: 13'000 m3

Entwässerungen: 3'000 m

Kies: 11'000 m3

Belag: 2'900 t

 

Bauleitung: CES Bauingenieure, Seewen

Bauleiter: Silvan Kälin

Bauführer: Marco Imhof

Polier: Adrian Schuler

 



Da und dort...

Wir sind stets an verschiedenen Orten und an Aufträgen von ganz unterschiedlichen Grössen an der Arbeit. Als Grundsatz gilt:

kein Auftrag zu klein, um nicht mit gleicher Sorgfalt erledigt zu werden. Und eben:

 

                    ZUVERLÄSSIG

                    KOMPETENT

                    RASCH

 



Ibergereggstrasse

Der Kanton Schwyz hat uns mit den umfangreichen Arbeiten für die Erneuerung und den Ausbau der Ibergereggstrasse von Stalden, ob Rickenbach, bis Windstock betraut. Die Bauzeit ist von Januar 2020 bis 2022 geplant. Bereits im Dezember konnten wir einige Arbeiten in Angriff nehmen.

 

Der eigentliche Baubeginn erfolgte trotz COVID-19 Restriktionen am Montag, 23. März 2020



Ibergereggstrasse - 2. Teil

Voll Sperrung

Vom 19. bis 30. Oktober wurde die Ibergeregg-strasse für den Verkehr komplett geschlossen, Ausnahme Wochenende vom 24. / 25. Oktober.

Dies erlaubte uns nochmals Sprengarbeiten auszuführen, die bereitstehende Strecke auszukoffern und mit einer neuen Tragschicht zu versehen.



Dampfwalze

Unser ältestes Baugerät ist die Dampfwalze Henninger Nr. 1 mit Jahrgang 1923. Die Walze hat unser Firmengründer Albin Käppeli von Adam Henninger in Darmstadt gekauft. Bis 1962 war die Walze auf einer ganzen Reihe von Baustellen im Betrieb, so auch auf den neuen Strassen um den künftigen Sihlsee oder auf der Furka Bergstrecke.

 

Nun wird die Walze mit der Fabriknummer 162 beim Dampf-Spezialisten Martin Horath in Goldau, von Serge Bourginet grundüberholt. Wir hoffen, dass die Walze im übernächsten Jahr wieder kräftig dampfen wird!